Langue / Sprache :

Transportfahrzeuge für Beton
Einsatz von Betonpumpen und Betonmischmaschinen

Seit über 30 Jahren transportiert Lachat SA Beton. Diese Erfahrung ermöglicht es uns heute wie damals einen hochwertigen Service anzubieten.

Unsere Chauffeure können dank unserer eigenen Fahrzeugflotte und unseren externen Partnern eine optimale Lieferung und vorbildhafte Pünktlichkeit garantieren.

 

Siehe Fahrzeugliste

 

 

Die Pumpe

Die Technik der Betonpumpe besteht daraus, dass sie den Beton durch eine Pumpe in ein Betonrohr bringt.

Die Betonpumpe erlaubt:

- Leichtigkeit und Geschwindigkeit der Umsetzung
- Unzugängliches Betonieren mit den üblichen Mitteln der Umsetzung
- Eine stark reduzierte Arbeit und ein angenehmes Arbeitsumfeld für die Baufirma
- Eine Möglichkeit fürs Betonieren unter Wasser
- Die Überwindung von Hindernissen

Das Unternehmen Lachat SA war ein Pionier auf diesem Gebiet, da es sich bereits im Jahre 1978 mit dieser Technik für konkrete Bereitstellung des Betons im Jura durchsetzte.

Wenn nötig, können wir uns auf unsere Partner zählen und ein Betonieren von 45 Meter lang realisieren.

Wichtig!

- Überprüfen Sie die Kompatibilität des Betonrezepts mit der Art der geregelten und empfohlenen Pumpe
- Seien Sie sicher, dass die Zugänge im Einklang mit der Größe und dem Gewicht der Fahrzeuge steht. (Achten Sie auf private Orte, die unter dem Gewicht der Maschinen verformt werden können)
- Überprüfen Sie den Raum für die Ausbreitung der Stabiliseriungsarmen
- Beachten Sie die Sicherheitsregeln vor Ort (Vorsicht Stromleitungen)

Wenn Sie Zweifel haben, stehen wir zu Ihrer Verfügung. Sie können uns kontaktieren und wir besuchen gerne Ihre Baustelle.

Mischer-LKW

Beton-Mischfahrzeuge, die in Betontransport spezialisiert sind, werden Mischer-LKW gennant. Ihre Form hat ein Reservoir oben mit einem gekippten Drehachse fast horizontal. Die Drehung des Behälters ermöglicht und das Mischen des Betons verhindert das Material während des Transportes zu vermischen und zu dem Auslass.

Lachat SA hat 8 Mischer, aber wir können immer auf vier Mischer externen Trägern zählen.

Diese Fahrzeuge werden nicht nur verwendet, um Beton zu transportieren, aber alle Steinmaterialien mit einer Teilchengröße von weniger als 63mm.


Transportband

Einer unserer Mischer-LKW hat eine Band, um das Transport des Betons und anderer Materialien aus Stein (Omax 63mm) näher an den Arbeitsplatz kontinuierlich (max 3,8 m und eine maximale Länge von 17 m) zu ermöglichen.

Der Service, den wir anbieten, ist ideal für Platten, Fliesen im 2. Stock, sowie die Konstruktion der Wände. Unsere in diesem Bereich geschulten spezialisierten Fahrer ermöglichen für Sie eine schnelle und präzise Einrichtung des Betons.