Langue / Sprache :

Steinbrüche & Deponien
 

Seit 1958 betreibt Lachat SA verschiedene Steinbrüche im Jura-Gebiet.


Der Kalkstein, der in diesen Steinbrüchen gewonnen wird, ist von hoher Qualität. Nach der Aufbereitung wird das Material als Zuschlagstoff für die Herstellung von hydraulischen Beton und Asphalt verwendet. Es ist zudem für den Einsatz im Tiefbau und für Fundamente im Strassenbau und Hochbau geeignet.

Damit Kies und Granulat gemäss den immer anspruchsvolleren Normen produziert werden können, werden unsere Anlagen regelmässig modernisiert.


Neben dem Betrieb der Steinbrüche, führt das Unternehmen seit 1970 überall in der Schweiz und im Ausland Sprengarbeiten für Dritte durch.

Je nach den spezifischen Anforderungen an das Gesteinsmaterial für Ihre Konstruktionen oder Umgebungsarbeiten steht Ihnen eine Produktpalette von Sand, Kies und Kalksteinblöcken aus unseren Steinbrüchen zur Verfügung. Wir können zudem die gleichen Produkte als Silikatgestein (grau) aus den Rhein-Kiesgruben importieren.